https://pimptheponyproductions.com/wp/wp-content/uploads/2018/05/Stille_Nacht_Filmplakat-300x450.jpg

Stille Nacht – Reparatur beschädigter Erinnerungen

Kinofilm von Gabriele Neudecker
15 Minuten, Farbe, Deutsch
© Pimp the Pony Productions, 2018, Österreich

Förderung durch die Stille Nacht GmbH
Film zum Jubiläumsjahr

Logo Stille Nacht

Stille Nacht – Reparatur beschädigter Erinnerungen

 

Handlung

Weihnachten - damit verbinden wir intensive und besinnliche Tage mit der Familie, alle strahlen und alles ist perfekt. Doch die Ansprüche an die Feiertage sind unrealistisch hoch, das harmonische Bild des familiären Zusammenseins brüchig. „Stille Nacht – Reparatur beschädigter Erinnerungen - ist eine fröhliche Demaskierung der familiären Bilderbuch-Weihnacht und zeigt den wahren „Sound of Stille Nacht“. Der festgehaltene Blick in vergangene Weihnachten fördert gleichzeitig kleine Beschädigungen von harmonischen Weihnachten zutage: die voll Inbrunst gesungene Interpretation von Stille Nacht klingt dünnstimmig, ungeduldige Kinder sagen halbherzig ihre Gedichte auf, das Blockflötenspiel gerät zum hilflosen Gefiepe, Geschenke bergen unerwartete Überraschungen, Katz´ und Hund crashen die Feier, Geschwister nerven, der Opa schläft einfach ein, Eltern verkneifen sich eine entnervte Schimpftirade...

Die assoziative Reise durch weihnachtliches Archivmaterial ergibt eine fröhlich-turbulente Komposition mit allen uns wohlbekannten Hoppalas – und wir erinnern uns an den wahren „Sound of Weihnachten“. Geteilte familiäre Video-Erinnerungen werden zu einem „bunten Ganzen“, es entsteht eine künstlerisch anspruchsvolle, aber fröhliche Aufbereitung von Homemovies, die Illusion von reibungsfrei „glatten“ familiären Weihnachten wird demaskiert, die Zeitreise durch privates Archivmaterial gibt der Reflexion Raum und schafft Platz für Zärtlichkeit und Humor.

Aufruf

Der von der Stille Nacht GmbH bei der Ausschreibung zum Jubiläumsjahr geförderte neue Film von Gabriele Neudecker mit dem Titel „Stille Nacht – Reparatur beschädigter Erinnerungen“ wird Szenen aus Homevideos und Found Footage von der familiären Weihnachts-Bescherung aneinanderreihen. Durch die sorgfältig montierten Filmausschnitte entsteht eine bunte Collage und ein „Real Sound of Weihnachten“.

Bitte schicken Sie uns Ihre Handyfilme und Videos von fröhlichen, weihnachtlichen Hoppalas. Wir freuen uns über Dateien in den Formaten mp4 oder avi an unsere Email-Adresse: office@pimptheponyproductions.com (auch per kostenlosem Internetdienst "wetransfer" bei größeren Dateien möglich)

Gezeigt wird der fertige Film als Vorfilm zu "Gruß vom Krampus" und bei Veranstaltungen der Stille Nacht Gesellschaft.

Stab
Drehbuch, RegieGabriele Neudecker
Musiktba
Kameratba
Schnitttba
Sound Designtba
ProduktionGabriele Neudecker
Produktion

Pimp the Pony Productions

Contact: Pimp the Pony Production, Paul Moshi (Junior Producer)
Tödtleinsdorf 46, A-5203 Köstendorf bei Salzburg
T: +43 664 2505656

office@pimptheponyproductions.com
www.pimptheponyproductions.com

Mitwirkende

tba