Regisseurin Gabriele Neudecker zu Gast bei „Guten Morgen Österreich“

Am 18. April 2019 ist Gabriele Neudecker als Stargast zu „Guten Morgen Österreich“ geladen. Mit im Gepäck sind Filmausschnitte ihrer in Salzburg gedrehten Filme „Freaky“, „DESERTEUR!“ und „Gruß vom Krampus“. Außerdem wird Neudecker vom geplanten neuen Kino-Projekt ALP berichten, das wieder in Salzburg gedreht werden soll.

 

 

In „Freaky“ zeigt Neudecker die Geschichte eines tagträumendes Mädchens, das um seine verschwundene Freundin trauert. Der Film zählt zu Österreichs 10 meistausgezeichnetsten Filmen auf Filmfestivals (Quelle: Innovative Film)

„DESERTEUR!“ – ein Film, in dem Laiendarsteller die wahren Geschichten von Wehrmachtsdeserteuren erzählen – wurde mit fünf internationalen Preisen ausgezeichnet und ist derzeit auf Amazon prime bei Streamern und Streamerinnen in den USA sehr beliebt.

Die Kinodokumentation „Gruß vom Krampus“ wirft einen Blick hinter die Masken von Krampus und Percht und beleuchtet die boomende Jugendkultur. Nach einer Festivaltour rund um die Welt und der Auszeichnung mit fünf Awards konnte „Gruß vom Krampus“ auch die Kinobesucherinnen und Kinobesucher überzeugen und avancierte zum einzigen Salzburger Kinofilm 2018 in den Österreichischen Kinocharts.

Salzburger Film „Gruß vom Krampus“ in den Österreichischen Kinocharts 2018

„Gruß vom Krampus“ von Regisseurin und Produzentin Gabriele Neudecker ist als einzige Salzburger Filmproduktion in den Österreichischen Filmcharts 2018.

Auch im Review 2018 der Austrian Film Commission, die österreichische Produktionen auf Filmfestivals vertritt, scheint „Pimp the Pony Productions“ als einziges Salzburger Unternehmen auf, das mit einem Kinofilm international reüssierte. „Gruß vom Krampus“ wurde 2018 zu zahlreichen Filmfestivals eingeladen und mit fünf internationalen Preisen ausgezeichnet. Unser herzlicher Dank geht an alle Besucherinnen und Besucher!

http://www.filmaustria.com/kino-charts.htm

 

Fünfter internationaler Award für „Gruß vom Krampus“

Wir freuen uns über den Publikumspreis der StudentInnen bei den Ethnografischen Filmtagen in St. Petersburg!

Der Österreich-weite Kinostart unseres Films von Gabriele Neudecker ist ab 09. November 2018 im Verleih von Thimfilm.

 

Der Salzburger Film „Gruß vom Krampus“ von Gabriele Neudecker ist international gefragt

Nach der Welturaufführung von „Gruß vom Krampus“  im April 2018 freuen wir uns über vier internationale Preise und Einladungen in die Wettbewerbe von  Filmfestivals in den USA, Argentinien, Kolumbien, Israel, Indonesien, Indien, Russland, Italien, Armenien, Rumänien und dem Iran!

Ein paar Stimmen zum Film:

 The documentary from the Austrian area is an actual source on their customs and belief of Krampus. How it has grown through the tiny villages and the national phenomenon that has grown for many to have a worthwhile sort of career in it as well. This detailed documentary exposes the enigma behind the fur covered beast. It seems Krampus fever is hitting America stronger than ever, and we are eating it up. This movie is beyond interesting and entertaining.”

(Worldfest Houston, “Silver Remi Award – Best International Feature Documentary”)

 

“Cool information, very unique! It turns out there is a lot we didn’t know about Krampus. Exciting! Gabriele Neudecker did a fine work. She has an eye, behind the camera and in the editing room”

(World Film Awards, “Golden World Award – Best international documentary”)

 

“Very exciting to watch “Greetings from Krampus” by a female filmmaker. This is one of the most beautiful documentaries ever made and everyone should make the effort to see.” (Int. Ethnographic Film Festival Romania)

(c) Worldfest Houston

Vierter internationaler Award für „Gruß vom Krampus“

Die Kinodokumentation „Gruß vom Krampus“ wurde vor kurzem bei der Eröffnung der „World Film Awards“ mit einem „Golden World Award“ (International Documentary)“ ausgezeichnet!

Das ist innerhalb kürzester Zeit schon die vierte internationale Auszeichnung – wir freuen uns sehr, dass der „Krampus“ international so gefragt ist. Die World Film Awards finden noch in vier weiteren Städten in Indonesien statt. Die Königsfamilien sind bei den Vorführungen anwesend.

 

Drei internationale Awards für „Gruß vom Krampus“

Howdy – beim Worldfest Houston erhielt Gabriele Neudecker einen „Silver Remi-Award“ für die beste Filmdokumentation und einen Preis für „Best Make-up & Special Make-up Effects Design“ – den wir natürlich den Krampussen und Perchten widmen, denn diesen Preis habt ihr verdient!
In Indien wurde „Gruß vom Krampus“ mit einer „Honorable Jury Mention“ beim Dada Saheb Phalke FF ausgezeichnet.

Aufgrund der großen Nachfrage wurde vom Worldfest Houston sogar eine Zusatzvorstellung eingeplant! „Americans might know Krampus from Christoph Waltz and the movie from Michael Dougherty. Here´s a documentary about the real deal. „Gruß vom Krampus“ (Greetings from Krampus) by Gabriele Neudecker.“ (c) Rodja Pavlik