Drehbuch zur Kinokomödie „Puppeteers“ beim internationalen eQuinoxe-Workshop

 

„Puppeteers“, das neue Drehbuch der Salzburger Regisseurin Gabriele Neudecker, wurde zur Teilnahme an einem der erfolgreichsten, internationalen Drehbuch-Entwicklungsprogrammen ausgewählt!

Sieben vielversprechende Filmschaffende wurden in das eQuinoxe Europe-Programm zur Arbeit mit  hochkarätigen Advisors geladen. Die Absolventen des eQuinoxe-Programms lesen sich wie das Who-is-Who der europäischen Arthouse-Filmszene. Gleich zwei der diesjährigen Kandidaten zum Auslands-Oscar haben ein eQuinoxe-Programm durchlaufen.

Im spritzigen Drehbuch zur Kino-Komödie „Puppeteers“ erzählt Neudecker mit viel Humor von einem verzweifelten Jungfilmer auf dem Weg zu seinem ersten Kinofilm.

Foto: Claire Dobbin (Script Editorin aus Australien) im Gespräch mit Gabriele Neudecker.

Unser virtuelles Meeting mit David Puttnam (The Killing Fields, Mission) zum Film Score

Music and Meaning: revisiting the work of Ennio Morricone and Alan Parker. Virtueller Talk über Film Score und internationale Produktions- und Verwertungsmöglichkeiten mit David Puttnam

ALP auf der Longlist des Berlin Series Festivals

„ALP“ – unser von Pimp the Pony Productions entwickeltes und vom Drehbuchforum Wien + Land Salzburg gefördertes innovatives Alpen-Mystery Drehbuch ist aktuell auf der Longlist des Berlin Series Festivals – drückt uns die Daumen!

Alp
Alp

„DESERTEUR!“ – zum Streamen

Vier junge Männer zwischen individueller Freiheit, traumatischen Erinnerungen und gesellschaftlicher Ausgrenzung im Hungerwinter 1946. Der Bauer, der Ministrant, der Koch und der Schweinemeister erzählen wahre Geschichten über Widerstand, Verweigerung und Desertion aus der Wehrmacht. Die Regisseurin trotzt der Wirrnis des Weltenlaufs eine wilde Poesie ab, sprengt die Grenzen zwischen Spiel- und Dokumentarfilm und entwirft ein intensives und eindrucksvolles Bild der letzten, vergessenen Opfer der Nazis.

„DESERTEUR!“ von Gabriele Neudecker ist Salzburgs international erfolgreichster Film 2012/2012 und Salzburgs einziger Film in den österreichischen Kinocharts 2014/2015.

Jetzt zum Streamen auf Flimmit: https://www.flimmit.com/deserteur/

oder auf der VOD-Plattform der österreichischen Arthousekinos: https://www.vodclub.online/film/deserteur-d-e-ut/

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Ab jetzt erhältlich: DVD – „Gruß vom Krampus“ mit Bonusmaterial

Die DVD zum Kinofilm „Gruß vom Krampus“ von Gabriele Neudecker ist ab jetzt im Shop auf unserer Webseite sowie in ausgewählten Geschäften erhältlich. Die DVD mit Bonusmaterial (Outtakes) wird erstmals öffentlich bei der Filmaufführung von „Gruß vom Krampus“ am 23. November 2019 in Seeham vorgestellt. Info zur Filmvorführung mit DVD-Präsentation unter: Seebühne Seeham. Nach der Aufführung kann die DVD zum Sonderpreis erworben werden.

Kinoaufführungen und DVD-Release von „Gruß vom Krampus“

„Gruß vom Krampus“ bei der neuen Sonderausstellung „Special Effects“ im Technischen Museum Wien: Unser Kinofilm von Gabriele Neudecker wurde beim Worldfest Houston mit dem „Best Make-up and Special Make-up Effects Design“ ausgezeichnet und unser Plakat mit Info über den Film hängt nun auch in der neuen Sonderausstellung, die von 18. Oktober 2019 bis 5. Juli 2020 zu sehen ist.
Außerdem gibt´s im Herbst/Winter wieder zahlreiche Aufführungen unseres Films, z.B. im Bildungszentrum Munderfing, in Seeham am 23. November 2019 oder international im Kino Blackbox in Belfast oder im Moesgaard-Museum in Aarhus. Den Termin zum DVD-Release können wir in Kürze bekannt geben.

Dreharbeiten zu „Thru Three National Parks“ abgeschlossen

Drei der schönsten Nationalparks der USA sind die Schauplätze unserer neuen Dokumentation von Gabriele Neudecker für einen US-Streamingdienst. Einzigartige Landschaften als Lebensraum für Bären, Wölfe, Bisons, Elche, Adler, Rehe, Wildschafe und viele andere Tiere führen uns die Bedeutung des Schutzes dieser großen Naturwunder vor Augen. Jetzt geht’s ans Sichten und Schneiden des Filmmaterials.

Fotos c) Caroline Neudecker

 

Viel Spaß bei der Präsentation von Salzburger Filmen bei „Guten Morgen Österreich“

Als Stargast geladen, stellte Regisseurin und Produzentin Gabriele Neudecker unsere Pimp the Pony Productions vor, das Team hatte viel Spaß bei der Live-Sendung am frühen Morgen. Alle drei Interviews sowie die Filmausschnitte können noch eine Woche lang in der ORF TV-Thek abgerufen werden. Vielen Dank für´s Einschalten!

rhdr

Regisseurin Gabriele Neudecker zu Gast bei „Guten Morgen Österreich“

Am 18. April 2019 ist Gabriele Neudecker als Stargast zu „Guten Morgen Österreich“ geladen. Mit im Gepäck sind Filmausschnitte ihrer in Salzburg gedrehten Filme „Freaky“, „DESERTEUR!“ und „Gruß vom Krampus“. Außerdem wird Neudecker vom geplanten neuen Kino-Projekt ALP berichten, das wieder in Salzburg gedreht werden soll.

 

 

In „Freaky“ zeigt Neudecker die Geschichte eines tagträumendes Mädchens, das um seine verschwundene Freundin trauert. Der Film zählt zu Österreichs 10 meistausgezeichnetsten Filmen auf Filmfestivals (Quelle: Innovative Film)

„DESERTEUR!“ – ein Film, in dem Laiendarsteller die wahren Geschichten von Wehrmachtsdeserteuren erzählen – wurde mit fünf internationalen Preisen ausgezeichnet und ist derzeit auf Amazon prime bei Streamern und Streamerinnen in den USA sehr beliebt.

Die Kinodokumentation „Gruß vom Krampus“ wirft einen Blick hinter die Masken von Krampus und Percht und beleuchtet die boomende Jugendkultur. Nach einer Festivaltour rund um die Welt und der Auszeichnung mit fünf Awards konnte „Gruß vom Krampus“ auch die Kinobesucherinnen und Kinobesucher überzeugen und avancierte zum einzigen Salzburger Kinofilm 2018 in den Österreichischen Kinocharts.